Header Ads

Werbung

NÖ, Heizkostenzuschuss 2018/2019

Niederiger Heizkostenzuschuss
Die Landesregierung hat für heuer wieder den Heizkostenzuschuss beschlossen. Dieser beträgt € 135.- und kann von einem bedürftigen Personenkreis in Anspruch genommen werden. Die genauen Anspruchsvoraussetzungen sind unter anderem auf der Seite des Landes NÖ zu finden.

Im Grunde genommen eine tolle Sache allerdings bleibt zu hinterfragen ob das wirklich eine Hilfe ist. Wenn wir den Zuschuss auf den Betrieb einer Pelletsheizung für rund 200m2 umlegen bei einem Sackpreis (15 kg) von € 4.29 und einem Verbrauch in der kalten Jahreszeit bei ca -5 Grad von 2,5 Sack umlegen dann kommt man mit diesem Zuschuss in etwa 12 Tage aus (31 Sack Pellets). 

Das bei einer Heizperiode die in unseren Breitengraden von Oktober bis mindestens März anhält.
Ein Tropfen auf dem heissen Stein ?
Ein Schlag ins Gesicht wenn man bedenkt wieviel Geld sonst für Unnützes ausgegeben wird.  Dafür darf man dann allerdings vor Gemeindeämtern oder Magistraten einen seelischen sowie einen finanziellen Strip hinlegen um in den Genuss dieser Unterstützung zu gelangen. Für nicht einmal ein Monat heizen ? Nicht das man diese Worte falsch versteht, doch sind uns Pensionisten und Alleinerzieher oder Menschen denen es finanziell gerade nicht so gut geht nicht einmal wert das sie zumindest nicht frieren müssen ? 


Keine Kommentare

Rauscher Roland 2012. Powered by Blogger.