Anna Netrebko, die weltbekannte Operndiva, zeigte sich kürzlich inmitten eines Schneegestöbers in Wien und teilte diese Impressionen auf ihrem Instagram-Account. In den Bildern präsentierte sie ihren lässigen Winterstil, den sie selbst als „ultimativen Jogger-Wintercoat-Style“ beschreibt.

Ihr Outfit bestand aus einem auffälligen Wintermantel des russischen Designers Igor Gulyaev. Dieser Mantel zeigte mehrfarbige Streifen am Saum, einen orangefarbenen Kragen und einen markanten Tiger-Aufdruck auf dem Rücken. Als passende Ergänzung trug sie eine russische Wintermütze mit Ohrenklappen, die perfekt zum Mantel passte.

Unter dem Mantel präsentierte sich Anna Netrebko in einem gewagten lilafarbenen Jogging-Anzug. Ein besonderes Detail dieses Outfits war ein Hase im Lotossitz, der scheinbar die Mittelfinger hochhält, was dem Ensemble einen unerwartet frechen Touch verlieh.

Die Operndiva zeigte mit diesem winterlichen Spaziergang in Wien nicht nur ihren Sinn für Mode, sondern auch ihre entspannte Einstellung zum Wetter. Ihre Bemerkung „Ein russisches Mädchen hat keine Angst vor Schnee“ unterstreicht ihre Gelassenheit und ihre Freude am Genuss des winterlichen Wetters.