Druck und Schnitt Eigenwerbung

Druck und Schnitt Eigenwerbung
Druck und Schnitt Werbeagentur Rauscher

Amstetten, Wahl: Wurde von ÖVP bezahlt

Das die Facebook Seite von Anfang an in der Kritik gestanden ist, dürften viele von uns mitbekommen haben, seien es die oft unerträglichen alkoholgeschwängerten Videos (Videos liegen uns vor) des MDS-Gründers gewesen oder seine Aussprüche über Teile unserer Mitbürger welche er mit Tiernamen bedachte (kakerlaken-ähnliche) usw. was ihm auch die Aufmerksamkeit von Plattformen wie Stoppt die Rechten des Grünen Parlamentsklubs einbrachte.

Das SPÖ Bashing war auch vielen von uns bekannt. Wenn Herr Jürgen Wahl jetzt aber behauptet Geld von der övp bekommen zu haben um gegen die SPÖ Stimmung zu machen, dann setzt das dem ganzen noch die Krone auf mal abgesehen davon ob es rechtlich erlaubt oder nicht erlaubt ist. Das werden Wohl in weiterer Folge die Gerichte klären. Denn Fragen gibt es nun sicherlich viele zu klären für die sich wohl bald gegenüberstehenden Anwälte.
Wahl, der sich selbst immer wieder gerne in seinen Videos als Opfer inszenierte und sich darüber erboste wie gemein doch seine Umwelt ist und ihn doch alle beschimpfen, beleidigen, bedrohen usw. scheint ob dieser Entwicklungen in wirklichkeit um keinen Deut besser. Leser sind sichtlich irritiert von seinen Aussagen und erschrocken darüber, schliesslich präsentierte sich Wahl und seine Seite doch immer als durchaus korrekt und stand die letzten Jahre immer kritisierend und belehrend mit erhobenem Zeigefinger virtuell über der stadt
Bei einer Klage der ÖVP gegen seine Person will er die Beweise vorlegen.

Wie glaubhaft ist die Plattform Muss das sein - liebes Amstetten für Euch ?
Wie glaubhaft ist ein Jürgen wahl angesichts solcher bezahlten Aktionen.
Frage am Rande: muss man eventuelle Zuwendungen wie diese nicht versteuern?
Was haltet ihr davon ?

Keine Kommentare

Rauscher Roland 2012. Powered by Blogger.